21.11.2018 Basel 4 minMinuten Lesedauer

FCB-Spielerinnen an Gala-Abend ausgebootet

Statt mitzufeiern, durften die Fussballer­innen der 1. Mannschaft bloss Tombola-Lose verkaufen. Das sorgt für böses Blut.

Die FCB-Frauen durften am Gala-Abend in der Eventhalle nicht als Gäste teilnehmen. Dies wird als grosse Ungerechtigkeit empfunden. Bild: Christian Keller

Mit viel Glanz und Gloria hat der FC Basel letzte Woche in der Eventhalle der Messe seinen 125-jährigen Geburtstag gefeiert. Wer dem Fest beiwohnte, erlebte zweifellos einen genialen Abend mit bester Unterhaltung und einem noblen 3-Gang-Menü. 

...

Um weiterzulesen, bitte eine der Optionen auswählen:

Diesen Artikel kaufen (CHF 1.50)

Zugang für 24 Stunden, auf dem aktuell benutzten Gerät bzw. Browser. Superschnelle Freischaltung, keine Registrierung nötig.

Jetzt kaufen TWINT PayPal

Abonnement kaufen
(CHF 8 pro Monat / CHF 79 pro Jahr)

Abonnieren

Für nur 8 Franken pro Monat oder 79 Franken im Jahr hast du Zugang zu allen Inhalten. Mit der PN-Membercard profitierst Du zudem in ausgewählten Geschäften von Sonder­konditionen.

Was ist Prime News?
Erfahre mehr über uns

Weitere Artikel
     

 

 

 
     

 

 

 
     

 

 

 

Newsletter

Abonniere jetzt den täglichen Prime News Newsletter.

 

zurück

Schlagzeilen