09.08.2019 Baselland 3 minMinuten Lesedauer

Mit diesen Rezepten soll das Baselbiet prosperieren

Offene Grenzen und eine «Hightech-Strategie»: Die Forderungen der Wirtschaft an die kantonale Regierung sind noch unkonkret.

Stellen den Legislaturplan der Wirtschaft vor: Martin Dätwyler (links), Direktor Handelskammer beider Basel und FDP-Landrat und Elisabeth Schneider-Schneiter, Präsidentin Handelskammer beider Basel und CVP-Nationalrätin. Bild: Anja Sciarra

Der zwölfte Stock der Fachhochschule Nordwestschweiz in Muttenz bietet einen stattlichen Ausblick über das untere Baselbiet und insbesondere die Industrie, welche vor den Toren des Bildungs-Campus wirtschaftet.

...

Um weiterzulesen, bitte eine der Optionen auswählen:

Diesen Artikel kaufen (CHF 1.50)

Zugang für 24 Stunden, auf dem aktuell benutzten Gerät bzw. Browser. Superschnelle Freischaltung, keine Registrierung nötig.

Jetzt kaufen TWINT PayPal

Abonnement kaufen
(CHF 8 pro Monat / CHF 79 pro Jahr)

Abonnieren

Für nur 8 Franken pro Monat oder 79 Franken im Jahr hast du Zugang zu allen Inhalten. Mit der PN-Membercard profitierst Du zudem in ausgewählten Geschäften von Sonder­konditionen.

Was ist Prime News?
Erfahre mehr über uns

Weitere Artikel
     

 

 

 
     

 

 

 
     

 

 

 

Newsletter

Abonniere jetzt den täglichen Prime News Newsletter.

 

zurück

Schlagzeilen