11.03.2020 Regionalsport 6 minMinuten Lesedauer

«Wir wer­den pro Spiel etwa 40'000 Franken verlieren»

Das Corona­virus bringt für regionale Spitzen-Teams einschnei­dende finanzielle und sportliche Folgen mit sich.

Für das Heim­spiel des EHC am 14. März werden lediglich 200 Zuschauer zuge­lassen. Bild: Melina Schneider

Bald zwei Wochen ist es her, seit der Bundesrat aufgrund des Coronavirus ein Verbot von Veranstaltungen mit über 1'000 Personen ausgesprochen hat. Seither ruht auch der Spielbetrieb einiger Basler Sport-Vereine.

...

Um weiterzulesen, bitte eine der Optionen auswählen:

Diesen Artikel kaufen (CHF 1.50)

Zugang für 24 Stunden, auf dem aktuell benutzten Gerät bzw. Browser. Superschnelle Freischaltung, keine Registrierung nötig.

Jetzt kaufen TWINT PayPal

Abonnement kaufen
(CHF 8 pro Monat / CHF 79 pro Jahr)

Abonnieren

Für nur 8 Franken pro Monat oder 79 Franken im Jahr hast du Zugang zu allen Inhalten. Mit der PN-Membercard profitierst Du zudem in ausgewählten Geschäften von Sonder­konditionen.

Was ist Prime News?
Erfahre mehr über uns

Weitere Artikel
     

 

 

 
     

 

 

 
     

 

 

 

Newsletter

Abonniere jetzt den täglichen Prime News Newsletter.

 

zurück

Schlagzeilen