03.06.2020 Basel 7 minMinuten Lesedauer

Neben­job weg: Corona bringt Studenten in finanzielle Nöte

Ein Hilfs­programm der Basler Bürger­gemeinde wird von Anfragen über­rannt. Auch Hoch­schulen zahlen Not­stipendien.

Studierende in einem Hörsaal der Uni Basel. Symbolbild: Uni Basel / Christian Flierl

Die meisten Studentinnen und Studenten in der Schweiz gehen neben dem Studium einem Nebenjob nach, um ihr WG-Zimmer zu finanzieren und erste Erfahrungen im Arbeitsleben zu sammeln. Sie arbeiten typischerweise in der Gastronomie, in der Veranstaltungsbranche oder geben Nachhilfestunden. 

Viele…

Weitere Artikel
     

 

 

 
     

 

 

 
     

 

 

 

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den täglichen Prime News Newsletter.

 

zurück

Schlagzeilen