24.06.2020 Speis & Trank 8 minMinuten Lesedauer

Wo Gastro-Talente sich in Basel entfalten können

Der neue Restaurant- und Hostelbetrieb «Silo» in der Erlen­matt wird von jungen Berufs­leuten geführt. Eine Reportage.

Hereinspaziert: Das Silo Basel ist ein ausschliesslich von jungen Gastro-Fachleuten geführtes Hostel- und Restaurant­betrieb inmitten des neuen Erlenmatt-Quartiers. Bild: Christian Keller

Für Christian Bossard, den erst 28-jährigen Geschäftsführer des Silo Basel, ist es ein Traumjob: «Ich kann mich mit meinem Team verwirklichen, darf Verantwortung übernehmen und auch einmal einen Fehler machen», erklärt mir der lässig in T-Shirt und Jeans gekleidete junge Mann, als er mich an der Signalstrasse zum Gespräch empfängt. 

...

Um weiterzulesen, bitte eine der Optionen auswählen:

Diesen Artikel kaufen (CHF 1.50)

Zugang für 24 Stunden, auf dem aktuell benutzten Gerät bzw. Browser. Superschnelle Freischaltung, keine Registrierung nötig.

Jetzt kaufen TWINT PayPal

Abonnement kaufen
(CHF 8 pro Monat / CHF 79 pro Jahr)

Abonnieren

Für nur 8 Franken pro Monat oder 79 Franken im Jahr hast du Zugang zu allen Inhalten. Mit der PN-Membercard profitierst Du zudem in ausgewählten Geschäften von Sonder­konditionen.

Was ist Prime News?
Erfahre mehr über uns

Weitere Artikel
     

 

 

 
     

 

 

 
     

 

 

 

Newsletter

Abonniere jetzt den täglichen Prime News Newsletter.

 

zurück

Schlagzeilen