19.08.2020 Politik 5 minMinuten Lesedauer

«Basel braucht keine linken oder rechten Experimente»

Das bürgerliche Vierer­ticket von LDP, CVP und FDP bei den Regierungs­wahlen inszeniert sich als pragmatische Mitte.

Die bürgerlichen Vier im Innenhof des Löwenzorn: Conradin Cramer (LDP), Lukas Engelberger (CVP), Stephanie Eymann (LDP) und Baschi Dürr (FDP) (v.l.). Bild: Oliver Sterchi

Noch einmal die Krawatte zurechtgezupft, dann ergriff Baschi Dürr das Wort: «Wir sind überzeugt, dass Basel in der grössten Krise seit Jahrzehnten Erfahrung und Verlässlichkeit braucht», sagte der FDP-Regierungsrat am Mittwochmorgen…

Weitere Artikel
     

 

 

 
     

 

 

 
     

 

 

 

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den täglichen Prime News Newsletter.

 

zurück

Schlagzeilen