29.10.2020 Politik 6 minMinuten Lesedauer

Linkes Quartett plant den ganz grossen Coup

Würde er Regierungs­präsident, will sich Beat Jans (SP) mit einer Reform das Amt für Umwelt unter den Nagel reissen.

Das neue rot-grüne Vierergespann suchte sich heute als geeintes Team zu zeigen. Von links: Tanja Soland (SP), Kaspar Sutter (SP) Heidi Mück (Basta!) und Beat Jans (SP). Bild: Anja Sciarra

«So kann es gehen», startete Beat Jans die Pressekonferenz am Donnerstagmorgen in der Markthalle, bei der es darum ging, das neue rot-grüne Ticket mit Heidi Mück und Jans als Kandidat für das Präsidiumsamt vorzustellen.

...

Um weiterzulesen, bitte eine der Optionen auswählen:

Diesen Artikel kaufen (CHF 1.50)

Zugang für 24 Stunden, auf dem aktuell benutzten Gerät bzw. Browser. Superschnelle Freischaltung, keine Registrierung nötig.

Jetzt kaufen TWINT PayPal

Abonnement kaufen
(CHF 8 pro Monat / CHF 79 pro Jahr)

Abonnieren

Für nur 8 Franken pro Monat oder 79 Franken im Jahr hast du Zugang zu allen Inhalten. Mit der PN-Membercard profitierst Du zudem in ausgewählten Geschäften von Sonder­konditionen.

Was ist Prime News?
Erfahre mehr über uns

Weitere Artikel
     

 

 

 
     

 

 

 
     

 

 

 

Newsletter

Abonniere jetzt den täglichen Prime News Newsletter.

 

zurück

Schlagzeilen