21.12.2020 Basel 7 minMinuten Lesedauer

«Für die Berufs­musiker ist es eine Katastrophe»

Pandemiebedingt fehlt Musi­zie­renden wie Geiger Silvan eine Perspek­tive. Wofür üben, wenn keine Konzerte stattfinden dürfen?

Während dem Lockdown musste Silvan Irniger zu Hause üben. Bild: Romina Gilgen
von Romina Gilgen

Schon als Kind hat Silvan gemerkt, dass sein Herz für die Musik schlägt und er eine professionelle Karriere anstreben will. Mit fünf Jahren hat er angefangen Geige zu spielen. Für seinen Traum hat Silvan viel investiert, denn wer in der Musik Erfolg haben will, muss diszipliniert sein und viel üben.

...

Um weiterzulesen, bitte eine der Optionen auswählen:

Diesen Artikel kaufen (CHF 1.50)

Zugang für 24 Stunden, auf dem aktuell benutzten Gerät bzw. Browser. Superschnelle Freischaltung, keine Registrierung nötig.

Jetzt kaufen TWINT PayPal

Abonnement kaufen
(CHF 8 pro Monat / CHF 79 pro Jahr)

Abonnieren

Für nur 8 Franken pro Monat oder 79 Franken im Jahr hast du Zugang zu allen Inhalten. Mit der PN-Membercard profitierst Du zudem in ausgewählten Geschäften von Sonder­konditionen.

Was ist Prime News?
Erfahre mehr über uns

Weitere Artikel
     

 

 

 
     

 

 

 
     

 

 

 

Newsletter

Abonniere jetzt den täglichen Prime News Newsletter.

 

zurück

Schlagzeilen