10.08.2021 News aus der Region

Besetztes Haus in Liestal ge­räumt: Polizei hält 5 Personen an

Sie wurden auf den Posten mit­genommen. Die Liegen­schaft konnte indes dem Besitzer übergeben werden.

Symbolbild: Polizei BL

Diese Hausbesetzung war nur von kurzer Dauer: Am Dienstagmorgen ging bei der Baselbieter Polizei eine Meldung über eine besetzte Liegenschaft an der Heidenlochstrasse in Liestal ein. Am Nachmittag war die Aktion bereits wieder beendet, wie die Polizei mitteilt. 

Demnach haben die Besetzerinnen – fünf Frauen – die Liegenschaft innerhalb des gesetzten Ultimatums verlassen. Sie wurden im Anschluss «widerstandslos» durch die Polizei angehalten und auf den Posten mitgenommen, wie es in der Mitteilung heisst.

Bei dem Objekt handelt es sich offenbar um eine Abbruch-Liegenschaft. Der Besitzer hatte Strafantrag wegen Hausfriedensbruch gestellt, «worauf den Besetzern ein Ultimatum zum Verlassen der Liegenschaft bis 16.45 Uhr gestellt wurde», so die Polizei. Diese Frist sei eingehalten worden. 

Das Haus konnte im Anschluss an den Besitzer übergeben werden. (red)

Die kostenlose Prime News-App – jetzt herunterladen.
App-Store Apple
Google Play

Kommentare

max. 800 Zeichen

Regeln

Ihre Meinung zu einem Artikel ist uns hochwillkommen. Bitte beachten Sie dazu die nachfolgenden Regeln: Bitte beziehen Sie sich bei Ihrem Kommentar auf das Thema des Beitrags und halten Sie sich an den Grundsatz, dass in der Kürze die Würze liegt. Wir behalten uns vor, Kommentare zu kürzen. Geben Sie Ihren Namen an und benutzen Sie keine Namen anderer Personen oder Fantasienamen – ansonsten sieht die Redaktion von einer Publikation ab. Wir werden ferner Kommentare nicht veröffentlichen, wenn deren Inhalte ehrverletzend, rassistisch, unsachlich oder in Mundart oder in einer Fremdsprache verfasst sind. Über diesbezügliche Entscheide wird keine Korrespondenz geführt oder Auskunft erteilt. Weiter weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Beiträge von Suchmaschinen wie Google erfasst werden können. Die Redaktion hat keine Möglichkeit, um Ihre Kommentare aus dem Suchmaschinenindex zu entfernen.

     

 

 

 

     

 

 

 

     

 

 

 

     

 

 

 

Angebote

 

 

 

 

 

 

Zur Übersicht
Schlagzeilen
 
 
Aktuelle Artikel
     

 

 

 
     

 

 

 
Schlagzeilen
 
 

Angebote

 

 

 

 

 

 

Zur Übersicht

Newsletter

Abonniere jetzt den täglichen Prime News Newsletter.