21.11.2018 Basel 4 minMinuten Lesedauer

FCB-Spielerinnen an Gala-Abend ausgebootet

Statt mitzufeiern, durften die Fussballer­innen der 1. Mannschaft bloss Tombola-Lose verkaufen. Das sorgt für böses Blut.

Die FCB-Frauen durften am Gala-Abend in der Eventhalle nicht als Gäste teilnehmen. Dies wird als grosse Ungerechtigkeit empfunden. Bild: Christian Keller

Mit viel Glanz und Gloria hat der FC Basel letzte Woche in der Eventhalle der Messe seinen 125-jährigen Geburtstag gefeiert. Wer dem Fest beiwohnte, erlebte zweifellos einen genialen Abend mit bester Unterhaltung und einem noblen 3-Gang-Menü. 

...

Um weiterzulesen, bitte eine der Optionen auswählen:

Artikel kaufen

CHF 2.00

Zugang für 24 Stunden, auf dem aktuell benutzten Gerät bzw. Browser. Superschnelle Freischaltung, keine Registrierung nötig.

Kaufen TWINT PayPal

Abonnieren

zur Auswahl

CHF 2.90 pro Monat
CHF 29.90 im Jahr

Freier Zugang zu allen kostenpflichtigen Beiträgen plus Abo-Box mit Gutscheinen lokaler Geschäfte.

Weitere Artikel
     

 

 

 
     

 

 

 
     

 

 

 

Newsletter

Abonniere jetzt den täglichen Prime News Newsletter.

 

zurück

Schlagzeilen