08.07.2020 Innovation 5 minMinuten Lesedauer

Mit Hightech-Simulator zur perfekten Operation

Das Kantons­spital Baselland setzt auf neus­te Übungs­instrumente, um Nach­wuchs-Chirurgen auf den Ernstfall vor­zubereiten.

Kantonsspital-Chefarzt Robert Rosenberg (rechts) und VirtaMed-Leiterin Martina Vitz schauen den Assistenzärzten Duno und Daniel (von links) bei ihrer virtuellen Gallenblasen-OP zu. Bild: Ave-Lii Idavain / VirtaMed

Das Thermometer zeigt 30 Grad an. Auf dem sengenden Asphalt des Parkplatzes vor dem Kantonsspital Baselland in Liestal steht ein kleiner Container der Firma «VirtaMed», die sich auf virtuelle medizinische Ausbildung spezialisiert.

...

Um weiterzulesen, bitte eine der Optionen auswählen:

Diesen Artikel kaufen (CHF 1.50)

Zugang für 24 Stunden, auf dem aktuell benutzten Gerät bzw. Browser. Superschnelle Freischaltung, keine Registrierung nötig.

Jetzt kaufen TWINT PayPal

Abonnement kaufen
(CHF 8 pro Monat / CHF 79 pro Jahr)

Abonnieren

Für nur 8 Franken pro Monat oder 79 Franken im Jahr hast du Zugang zu allen Inhalten. Mit der PN-Membercard profitierst Du zudem in ausgewählten Geschäften von Sonder­konditionen.

Was ist Prime News?
Erfahre mehr über uns

Weitere Artikel
     

 

 

 
     

 

 

 
     

 

 

 

Newsletter

Abonniere jetzt den täglichen Prime News Newsletter.

 

zurück

Schlagzeilen